Update März 2021 – Corona-Beschränkungen

Unsere FeWo Traumzeit nimmt für die Zeit vom 01. November 2020 bis zunächst 18. April 2021 keine Buchungen entgegen.
Sie können aber gern bereits jetzt für die Zeit „danach“ buchen. Sollten dann Covid-19-bedingte Stornierungen erfolgen müssen, erhalten Sie auf jeden Fall 100% Ihrer bis dahin geleisteten Zahlungen zurück. Versprochen!
 

Eine Übersicht über die aktuellen Einschränkungen sowie Verordnungen des Landes Brandenburg gibt es hier:
Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg
und
Infos zum Coronavirus! – Reisen und Ausflüge in Zeiten von Corona


Herzlichst Ihre Gastgeber
Sieglinde und Klaus-Jürgen Gensch

Mehr Genuss

Liebe Feriengäste!
Von nun an werden sie beim morgentlichen (oder auch nachmittäglichen) Kaffee eine neue Erfahrung machen:
Es steht Ihnen nun ein Kaffeevollautomat der Marke De’Longhi ESAM 3000 B Magnifica mit  Milchaufschäumdüse zur Verfügung.

Er wird für Sie  Kaffee, Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato zubereiten und für einen neuen Genuss sorgen.
Details sowie eine Bedienungsanleitung können Sie hier vorab schon mal einsehen: 
Datenblatt
Bedienungsanleitung

Stornierung wegen Corona

Liebe zukünftige Feriengäste,
wir waren glücklich, bereits zu Beginn des Jahres für die Monate April bis September so gut wie ausgebucht gewesen zu sein. Doch dann suchte uns COVID-19 heim und weitreichende Einschränkungen für das öffentliche Leben waren unumgänglich. 
Für die Monate April/ Mai wurden bereits alle Buchungen storniert. Und niemand weiß, wie lange Aufenthalts- und Reisebeschränkungen uns noch in Atem halten werden.
Und Sie überlegen sicher auch schon, ob Sie Ihre Buchung noch halten können.
Deshalb unsere Bitte: Warten Sie mit einer Stornierung solange es für Sie nur irgend möglich ist!
Wir haben unsere Stornierungsbedingungen an die Situation angepasst und erstatten Ihre bisherigen Zahlungen in jedem Fall bei einer Corona-bedingten Stornierung Ihrer Buchung vor Reisebeginn zu 100%!
Wir werden Sie auch rechtzeitig über Lockerungen der Reisebeschränkungen in unserem Bundesland Brandenburg in Kenntnis setzen, denn wir alle gehen davon aus, dass auch CORONA irgendwann vorüber gehen wird.
In diesem Sinne bleiben Sie gelassen und vor allem gesund!
Wir freuen uns auf Sie!
Herzlichst Ihre Gastgeber
Sieglinde und Dr. Klaus-Jürgen Gensch

Die Corona-Krise und Ihre Ferienwohnung „Traumzeit“

Liebe zukünftigen Feriengäste und die, die es noch werden wollen:

Zum Schutz vor einer schnellen Ausbreitung des Coronavirus hat Brandenburg weitreichende Einschränkungen für das öffentliche Leben beschlossen. Seit dem 18. März sollen nur noch Geschäfte mit lebensnotwendigen Dingen offen sein, Gaststätten sollen noch von 6 bis 18 Uhr öffnen dürfen.

Viele Kulturveranstaltungen wurden bereits abgesagt oder verschoben, auch die meisten Theater und Museen, darunter auch das Barberini in Potsdam, schließen vorerst bis zum 19. April. Auch die Schlösser der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten sind geschlossen.

Die Corona-Krise hat gravierende Auswirkungen auf Reisende und die Tourismusbranche. Übernachtungsangebote im Inland sollen nur noch zu „notwendigen und ausdrücklich nicht zu touristischen Zwecken“ genutzt werden, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel. „Das beinhaltet und bringt auch mit sich, dass es keine Urlaubsreisen ins In- und auch keine ins Ausland geben soll.“

Die Landesregierung Brandenburg hat eine „Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2
und COVID-19 in Brandenburg (SARS-CoV-2-EindV)“ am 17. März 2020 erlassen.
Darin heißt es im Teil 1, §6 Abs. 5:
„Übernachtungsangebote im Inland dürfen nur zu notwendigen Zwecken und nicht zu touristischen Zwecken genutzt werden.“
Diese Einschränkungen gelten zunächst bis zum Ablauf des 19. April 2020.

Als Vermieter der Ferienwohnung „Traumzeit“ sind wir an die Festlegungen seitens des Landes Brandenburg und der Stadt Werder (Havel) gebunden. Wir mussten daraufhin bereits 3 Buchungen stornieren. Den Zeitraum bis 19.04.2020 haben wir zunächst im Buchungskalender bis auf weiteres blockiert. Gern heißen wir Sie zu einem späteren Zeitpunkt bei uns willkommen.

 

Herzlichst Ihre Gastgeber
Sieglinde und Klaus-Jürgen Gensch

Monet bleibt für immer …

Hasso Plattner, SAP-Mitgründer, Wissenschaftsförderer und Potsdam-Mäzen, macht erstmals einen Teil seiner umfangreichen privaten Gemäldesammlung öffentlich. Am 21.02.2020 wurde im Potsdamer Museum Barberini die Ausstellung „Monet. Orte“ eröffnet. Zu sehen sind rund 110 Gemälde des französischen Malers, darunter zahlreiche Werke aus privaten Sammlungen wie der von Hasso Plattner, aber auch Leihgaben aus weltberühmten Museen wie dem Musée d’Orsay in Paris. Darunter sind 34 Werke des wohl berühmtesten französischen Impressionisten aus dem Besitz Plattners. Und sie werden nicht mehr abgehängt – denn Plattner wird ab dem 4. September 2020 in einer großen Dauerausstellung im Museum Barberini mehr als 100 Werke französischer Künstler aus seiner Privatsammlung zeigen.

Havel-Therme – einzigartige Premium-Spa-Therme in Werder (Havel)

Havel-Therme: Visualisierung von schauer & co. gmbh

Für den Anbau des Familienbereichs der neuen Havel-Therme erfolgte am Samstag, den 11. Mai, um 10 Uhr der 1. Spatenstich durch die Bürgermeisterin, Frau Manuela Saß, und den Generalauftragnehmer  schauer & co. GmbH herzlich eingeladen. Damit werden auch die Arbeiten zur Fertigstellung und Erweiterung des beginnen.
Im Frühjahr 2021 soll dann die feierliche Eröffnung stattfinden und dann können wir unseren Gästen endlich ein weiteres Highlight in unserer schönen Stadt am Wasser bieten.

Havel-Therme: Isometrie OG/EG von schauer & co. gmbh
Havel-Therme: Isometrie OG/EG von schauer & co. gmbh


Havel-Therme Magazin Nr 1
Havel-Therme Magazin Nr. 3